Die Internetseite

Was ist eine Internetseite?

pracy-na-laptopie_2335295Eine Internetseite (WWW-Seite) ist ein HTML- Dokument, das im Netz veröffentlicht ist. Sie kann mithilfe des Browsers  (z.B.: Chrome, Firefox, Opera oder Internet Explorer) angezeigt werden. Ihre Adresse kann man mithilfe einer Suchmaschine finden (die populärste ist Google Suchmaschine).

Nur in Deutschland beträgt die Zahl der Internetbenutzern ca. 60% von Einwohner, deswegen gibt es Milionen von Internetseiten. Ein Online-shop oder ein Internettagebuch (Blog) sind auch eine Internetseite. Es gibt viele Arten der Internetseiten, z.B.: informative Seiten, Firmen- oder Privatseiten, sogennante Social-Network Portale oder Online-shops. Wir beschreiben hier Internetseiten für Firmen und Privatpersonen.

Wozu erstellt man Internetseiten?

file78712358398101. Wenn Sie eine Privatperson sind, KÖNNEN Sie eine eigene Internetseite erstellen um Ihr Wissen mit anderen zu teilen, neue Konktakte anzuknüpfen oder  um Erinnerungen zu speichern. Sie können ein Blog führen, eine Galerie schaffen oder Foren erstellen. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten:

A. Wenn Sie Ihre Bilder publiziert möchten, können Sie solche Service wie instagram oder photoblog benutzen. Sie sind speziell dafür geschaffen, um Bilder hinzuzufügen und zu komentieren. Sie besitzen viele Funktionen damit verbunden: Bewertungssysteme, Filter, Fotoberichte usw.

B. Wenn Sie Ihre Ansichten teilen oder (un)übliche Erreignisse beschreiben möchten, nutzen Sie Blogservice: blog.de,  Jeśli chcesz dzielić się swoimi poglądami lub opisywać (nie)codzienne wydarzenia, skorzystaj z serwisów blogerskich: blog.de oder blogger.  Diese Service haben ausgebaute Werkzeuge zur Edition der Texte. Es ist auch möglich mit anderen Benutzern mit  Meinungen zu  teilen. Ihr Blog kann auch mit Social-Network Portale verbunden werden, z.B mit Facebook oder  Google +.

C. Wenn Sie sich für Mode interessieren, prüfen Sie Modeservice wie z.B. ein internationales  lookbook. Sie können Bilder mit  Ihren neuen Outfits hinzufügen und sich von anderen Benutzern inspierieren lassen. Normalerweise bieten solche Seite auch eine Möglichkeit zur Notengebung, und zum Kommentieren. Viele Benutzer haben als Ziel sich in der Modewelt zu bewerben.

VORTEILE. Ein großer Vorteil der oben angegebenen Seiten ist  eine kostenlose Nutzung (oder Gebühr nur für ausgebaute Pakete und manche Funktionen) und fortgeschrittene Funktionen.

NACHTEILE. Ausschließlich wird Ihre eigene Internetseite Ihren Erwartungen hundertprozentig entsprechen. Sie können sie beliebig benutzen. Es werden keine Werbungen auf sie angezeigt (für die Administratoren der oben angegebenen Seiten bezahlt sind). Auf jede Unterseite können Sie ein anderes Ziel realisieren und Bilder können Sie in die Galerie veröffentlichen.  Eine solche Beliebigkeit wird von keinem thematischen Service angeboten.

Wenn Ihre Internetseite nicht zum Verdienen dienen sollte, geben Sie nicht zu viel Geld für sie aus: 
- wählen Sie einen thematischen Service oder
- gestalten Sie Ihre Internetseite selbst (wenn Sie das  machen können) oder
- finden Sie einen Service mit fertigen Vorlagen und personalisieren Sie Ihre Vorlage  für Ihre Bedürfnisse. Sie sparen Zeit und Geld.

file9341244243668

2. Wenn Sie eine eigene Firma haben, SOLLEN Sie eine WWW-Seite besitzen. Sogar wenn Sie Ihre Waren und Dienstleistungen nicht per Netz verkaufen wollen, sollen Ihre Kunden wissen, wo und zu welchem ​​Zeitpunkt Sie verfügbar sind. Und noch das wichtigste – kennen Sie eine erfolgreichere Art um Kunden zu gewinnen als eine eigene Internetseite?

A. Die Kosten des Gelangens zu Kunden sind relativ niedrig (deutlich niedriger als bei anderen Medien mit kleinerer Reichweite). Sie müssen nicht mehr zugunsten der Konkurrenz, die WWW-Seite hat, Kunden verlieren.

B. Eine eigene Internetseite erlaubt nicht nur neue Kunden zu gewinnen sondern auch erleichtert Komunikation mit bisherigen Kunden.

C. Das ist eine preiswerte und bequeme Weise zur Präsentation des Angebots.

D. Eine eigene Internetseite erlaubt ein Image Ihrer Firma, welches Sie möchten, aufzubauen.

Eine professionelle Internetseite 

Erstens arbeiten Sie mit Profis - ohne Rücksicht darauf, ob Sie einen Programmierer, eine interaktive Agentur oder einen Service mit fertigen Vorlagen wählen. Wir empfehlen Firmen, die auf Spitzpositionen unter Suchergebnissen in der Google Suchmaschine angezeigt werden: Agentur, Service mit fertigen Vorlagen. Schauen Sie sich Beispielprojekte an, vergleichen Sie Angebote und Preislisten. Wählen Sie eine Firma, die viele Projekte realisiert hat oder viele Vorlagen anbietet. Die Vorlagen sollen sich nicht nur mit der Farbgebung  sondern auch mit dem Layout und  und mit dem Leitmotiv usw. unterscheiden.

Zweitens seien Sie selbst ein Profi - d.h. erstellen Sie Ihre Seite nicht tappend. Sammeln Sie Informationen über Ihre Kunden, Ihre Konkurrenz, Waren und Dienstleistungen. Das alles hat einen großen Einfluss auf die Wahl der bestimmten Seite, auf die Schreibweise und auf die Präsentation des Angebots. .

Drittens sollte Ihre Seite für den Leser nicht langweilig sein. Denken Sie an die Inhalte. Texten (mehr finden Sie hier!!!) sollen kurz und bündig aber gleichzeitig informativ sein. Sie sollen Sie in einem guten Licht darstellen, aber ohne Übertreibung- niemand mag aufdringliche Überredung. Nutzen Sie die Sprache Ihrer Kunden. Stellen Sie ausführlich Ihre Angebot dar und weisen Sie darauf hin, was Ihnen unter Konkurrenz unterscheidet.

Vergessen Sie nicht über Bilder- fügen Sie auf der Seite helle, bunte Bilder hinzu, die verursachen, dass die Seite lebendig wird. Am besten wäre es reale Bilder von Ihren Produkten und Ihrer Firma hinzuzufügen. Wenn Sie nicht so viele eingene Bilder haben, könnten Sie diese vom Netz benutzen. Fügen Sie ein paar Bilder auf jede Unterseite und erstellen Sie eine Galerie.  Wenn Sie fertige Bilder vom Netz benutzen, vergessen Sie nicht über die Lizenz.  (mehr über Grafik).

Wie beginnt man?

Haben Sie einen geprüften Service  oder eine Agentur gewählt oder möchten Sie Ihre Seite selbst codieren (lesen Sie, wie man das macht)? Ist  schon alles vorbereitet und wird es Zeit, dass Ihre Seite ”ans Tageslicht kommt”? Was sollte man machen, damit Ihre Seite im Internet funktioniert ?

gospodarstwa-dot-com-iii_249702DIE WAHL DER DOMAIN.  Mithilfe der Domain, also WWW-Adresse kann man Sie und Ihre Seite im Internet finden – eine virtuele Äquivalent für Ihr Firmensitz. Wählen Sie eine Domain,:
- die mit der Tätigkeit oder mit dem Name Ihrer Firma verbunden ist,
- die professionell klingelt und leicht zu erinnern ist. Anderenfalls können Ihre potentielle Kunden leichter auf die Konkurrenz im Netz stoßen.

Kaufen Sie Ihre Domain so schnell wie möglich, damit niemand sie früher belegt. (Prüfen Sie die Verfügbarkeit) Es gibt Service, die sich sofort bei dem Erstellen der Internetseite mit dem Kauf der Domains beschäftigen- Sie bezahlen nur einmal und sparen die Zeit.

file9821272152854HOSTING. Dass Ihre Seite im Internet funkioniert, muss auf dem Server gespeichert werden. Wenn Sie keinen eigenen Server haben, müssen Sie das sogennante Hosting kaufen. Sie können das in einer Hosting-Firma machen und wenn Sie einen Service mit fertigen Vorlagen wählen, besorgen sie das normalerweise für Sie.

WERBUNG. Wenn Sie eine Firma haben, drücken Sie ihre WWW-Adresse auf Ihre Visitenkarten und Flugblätter (wenn Sie sie besitzen) – Die potentiellen Kunden sollen Sie auf irgendwelche Weise finden. Aber vor allem wichtig ist  eine Werbung im Netz- sie hat das größte Werbepotential und das größte Werbemittel ist einfach die Google Suchmaschine. Machen Sie so, dass wenn Internauten irgendwelche Waren oder Dienstleistungen suchen, auf Ihre Seite stoßen und nicht auf Seiten der Konkurrenz. Wenn Sie sich damit nicht alltags beschäftigen, beauftragen Sie eine Firma, die Internet-Kampagne bedient. Manchmal ist die Werbung ein Bestandteil des angebotenen Pakets beim Erstellen einer Internetseite. Beachten Sie, dass die Internauten gerade auf Ihre Seite und nicht auf die Seite der Konkurrenz stoßen!

By mfirma |